RTL Spendenmarathon 2014

Spendenmarathon

Wie jedes Jahr saß ich am Telefon für den RTL Spendenmarathon und habe Spenden angenommen. Früh aufstehen macht nix, Rücken im Eimer, macht nix – muss ja bloß sitzen und den Rollator sieht ja keiner

Eine Anruferin war sehr süß, sie frohlockte: “Ach, da hab ich jetzt aber Glück gehabt, ich wollte genau SIE haben!”

Ein anderer spendete 300 Euro und war ganz gelassen. Er bat aber darum, anonym zu bleiben. Klar Herr Mustermann, kein Problem!

Und wie jedes Jahr freute ich mich, meinen alten Laufkumpan Harry Wijnvoord zu treffen. Mit ihm bin ich schon vor 16 Jahren am Rhein entlang gejoggt.

Man wird ja irgendwie eine große Spendenfamilie, wenn man da ein paar Jahre dabei ist. Ich freue mich schon aufs nächste Jahr!

Wann immer mich der Spendenmarathon ruft, bin ich sofort dabei. Tolle Sache!