Magische Kuscheklörpersprache

Eines der tiefsten und wichtigsten psychologischen Grundbedürfnisse des Menschen ist im Stamm anerkannt zu sein. Wir müssen in der Gruppe angenommen werden um zu überleben. Nur so sind wir sicher und geschützt vor dem Säbelzahntiger. Um unsere Gruppenzugehörigkeit zu unterstreichen, kleiden wir uns so wie die Gruppe, sprechen wie die Gruppe und bewegen uns wie […]

Nackte Haut an Heidi Klum Tochter! Ja, geht’s noch?

Große  Aufregung um Heidi Klums Tochter Leni. Hosen, die nicht breiter als ein Gürtel sind und seit sie 10 Jahre alt ist, trägt sie High Heels. Dazu immer das passende Täschchen, da darf es auch mal Chanel sein. Jugendliche suchen ihre Identität. Das geschieht meist mithilfe der Menschen, die sie am meisten bewundern. Sie wollen […]

Der Böhmermann, seine Schauspieler und die menschliche Gier

„Fake-Schwiegertochter-gesucht-Kandidaten eingeschleust bei Vera Int-Ven! Schwiegertochter beutet Kandidaten aus! 150 Euro für 30 Drehtage! Dumme werden dümmer gemacht!“ Die Schauspieler waren in den Clips, die ich sehen konnte, sehr gut. Ein vor Stolz heulender, alkoholabhängiger Vater und ein Schildkröten liebender, junger Mann, der in die

Sonnenbrille

Sonnenbrille – Flirtvehikel oder Abtörner

Sonnenbrille – Flirtvehikel oder Abtörner Hurra, die Sonne scheint! Also, manchmal zumindest. Und da kommen sie wieder aus den Löchern, die Sonnenanbeter. Und sofort verhüllen sie ihre Augen mit dunklen Gläsern. Früher, ja früher da gab es so etwas nicht. Da hat man sich noch in die Augen geblickt.   Heute ist man froh, wenn […]

Charlie Sheen lügt bei HIV Geständnis?

Ein Schauspieler gesteht, dass er HIV-infiziert ist. Und alle glauben ihm, was er sagt. Alle? Nicht alle. Einige Körpersprachexperten stürzen sich auf ihn und wollen ihn der Lüge überführen. Ich habe mir das Video angesehen. Ich bin selber Schauspielerin und weiß, dass man in der Lage sein kann, sich perfekt zu präsentieren. Charlie Sheen hat […]

Nugget

Glücksnugget!

Ich habe am Wochenende auf einem Seminar einen Glücksnugget gesammelt, den ich an euch weitergeben möchte: Ein Teilnehmer erzählte, wie er auf Leute zugehe. Anstatt den Smalltalk zu beginnen: “Wie geht es Ihnen?” oder “Und? Woher kennen Sie den Gastgeber?”, fragte er: “Was haben Sie heute schon Schönes erlebt?” Als er das sagte, kribbelte es […]

Frau Nahles will doch nur Dornröschen retten!

Die Arbeitsministerin Andrea Nahles will uns vor dem Paternoster schützen und auch andere Gefahrenquellen sollen im Arbeitsalltag überdacht werden. Das finde ich gut so. Der Versuch ehrt sie. Aber hat uns nicht schon das Märchen von Dornröschen gelehrt, dass wo ein Wille ist noch lange kein Weg getrampelt ist?

alltagsmord

Alltagsmord

Wäre ich unterfordert, wenn ich nicht alles machen würde, was ich mache? Wirklich? Ich bin ja Schauspielerin und Autorin und Bloggerin und Körpersprachetrainerin und irgendwie auch noch Mutter. Mein Tag beginnt wie bei vielen um 6:30 Uhr. Und Feierabend ist dann, wenn ich gegen 23 Uhr innerhalb von Sekunden vom Wach- in den Schlafzustand übergehe. Das Sofa […]

Das also halten Blogger von meinen 111 Gründen, einen Mord zu begehen

Fazit: Ein urkomisches Sachbuch, was jeder zu Hause haben muss! Wenn man gerade frustriet ist und einen Grund sucht, brauch man hier nur zu blättern und wird fündig. Es ist ebenso ein ideales Weihnachtsgeschenk 😉 Ich kann euch dieses Buch nur empfehlen! – eure Jasmin <3

Spendenmarathon

RTL Spendenmarathon 2014

Wie jedes Jahr saß ich am Telefon für den RTL Spendenmarathon und habe Spenden angenommen. Früh aufstehen macht nix, Rücken im Eimer, macht nix – muss ja bloß sitzen und den Rollator sieht ja keiner Eine Anruferin war sehr süß, sie frohlockte: “Ach, da hab ich jetzt aber Glück gehabt, ich wollte genau SIE haben!” […]

Lesung in Simbach – 10 Morde waren es bestimmt

„111 Gründe, einen Mord zu begehen“. Lesung in Simbach – 10 Morde waren es bestimmt! Spannend und hochkomisch war der szenische Leseabend in Kirchdorf am Inn mit der Schauspielerin Yvonne de Bark und dem Rottaler Autor Volkmar Steininger am vergangenen Samstag…

gehirn

Da fehlt noch Gehirn!

Halloween. Das ist doch die Nacht, in der die Kinder sich in Monster verwandeln und an Haustüren um die Süßigkeiten betteln, die sie zu Hause niemals in dieser Menge bekommen hätten. Natürlich unter Androhung von mehr oder weniger kreativen Streichen, die sie ohnehin nie ausführen würden,